Wer nie richtig schläft…

Wer nie richtig schläft, der ist auch nie richtig wach
(Rupert, „Fight Club“)

Na gut, mein Problem ist nicht das schlafen, aber deswegen bin ich leider auch nie richtig wach.

Die Diagnose ist derzeit „Hypersomnie ungeklärter Ursache“. Auf der anderen Seite kann ich froh sein, dass sie sich nach 4 Jahren Behandlung nun auf eine Diagnose schonmal festgelegt haben: Hypersomnie und ungeklärt.

Für alle welche Hypersomnie kein Begriff ist sagt vlt. dass alternative Wort mehr zu: Tagesschläfrigkeit.

Warum ich das gerade schreibe? Nun, ich durfte mir heute schon wieder so ein tolles Gespräch anhören von wegen, dass sei ja alles gar nicht so schlimm und es sei ja auch normal das man während der Woche Müde ist oder auch ab und zu in der Bahn einschläft. Wenn es das nur wäre würd ich dem ganzen auch so zustimmen… Nur leider ist es nicht so einfach.
Es ist nicht normal, dass man morgens nach 8 Stunden Schlaf aufwacht und so müde ist, dass man locker 2Stunden weiterschlafen kann (oder es dann sogar tut). Es ist nicht normal, dass man IMMER einschlafen könnte wenn man es wollte. Es ist nich normal, dass man sogar wenn man mit seiner besseren Hälfte im Bett liegt kein Auge aufhalten kann…  Mal von den ganzen Netten Sachen wie Konzentrationsstörungen oder den Fluch immer in Bus und Bahn einzuschlafen (Nein, es ist kein Segen ständig 1h zu warten, weil man seine Station verpasst hat). Der einzige Vorteil ist, ich könnt jetzt nen Kaffee trinken und trotzdem in 10Min schlafen.

Also bitte macht euch von dem Gedanken frei, dass Schlafstörungen gar nicht so schlimm seien und man es nur schlimmer machen würde als es ist… Dafür fallen mir echt zuviele Sachen ein wo sie mich extrem Belasten…

Ein Kommentar zu “Wer nie richtig schläft…

  1. Ich bin Leidensgenosse, nur umgekehrt. Das ist mir von der Depression übrig geblieben. Ich kann nicht immer gut schlafen. Und zwar in fürchterlichem Ausmaß. Mittlerweile ist es zwar besser (Mit Medis), aber gut ist was anderes. Ich kann mittlerweile damit umgehen, aber früher habe ich teilweise wochenlang fast gar nicht gepennt.

    Schlafstörungen werden in der Tat sehr verkannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s